Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier!
Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt,                                                   aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier! 

Elektrotherapien

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie (MFT) erfolgt mit einem pulsierenden Magnetfeld.

Es beeinflusst den Energiestoffwechsel in den Zellen und fördert die Durchblutung und den Sauerstofftransport.

Das Immunsystem wird gestärkt, das Schmerzempfinden positiv verändert und die Leistungsfähigkeit wird gesteigert.

Die MFT fördert die Wundheilung, lindert Schmerzen, aktiviert den Zellstoffwechsel und hilft dem Körper, sich schneller zu regenerieren.

Indikationen sind z.B.:

  • Wundheilungsstörungen
  • allgemeine Schwäche
  • degenerative Gelenkerkrankungen
  • Distorsionen
  • Frakturen
  • rheumatische Erkrankungen
  • Wettkampfbetreuung
  • u.v.m.

Kontraindikationen sind z.B.:

  • fieberhafte Erkrankungen
  • Herzschrittmacher (Tierhalter)
  • bösartige Tumore
  • Trächtigkeit

Medizinische Lasertherapie

Die Medizinische Lasertherapie (MLT), erfolgt mit einem Low-Level-Laser.
Biologische Prozesse werden stimuliert und angeregt.

Laserlicht wirkt schmerzdämpfend, entzündungshemmend, abschwellend und gewebeheilend. 
Die Durchblutung wird angeregt, die Sauerstoffzufuhr verbessert und die Zellaktivität erhöht. Der Selbstheilungsmechanismus des Gewebes wird beschleunigt und Giftstoffe in erhöhtem Maße abtransportiert.

Indikationen sind z.B.:

  • Wundheilungsstörungen
  • Narben
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Muskelverspannungen
  • u.v.m.

Kontraindikationen sind z.B.:

  • bösartige Tumore
  • Trächtigkeit (relativ)

Elektrotherapien können und sollen den Gang zum Tierarzt nicht ersetzen!


Anrufen

E-Mail